Schlagwort-Archive: Ernährung

Ernährung bei Durchfall (Diarrhö)

Wie soll man sich bei akutem Durchfall (Diarrhö) ernähren? Meist führt ja eine Nahrungsaufnahme sofort wieder zu neuem Durchfall, und meist hat der Betroffene auch Bauchweh und evtl. Übelkeit und Erbrechen zusätzlich. Am wichtigsten ist der Flüssigkeitsersatz: Hier sind Tee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Durchfall | Verschlagwortet mit ,

Schwangerschaft und Ernährung

Welche Ernährung ist richtig in der Schwangerschaft? Früher galt:  In der Schwangerschaft soll die werdende Mutter „für zwei essen“. Das gilt inzwischen als überholt. (Stand 2009). Eine hyperkalorische Ernährung führt zu übergewichtigen Babies, bereits im Mutterleib. Diese Kinder werden auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Schwangerschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Risikofaktoren: Wem droht ein Herzinfarkt?

Die wichtigsten Risikofaktoren für einen Herzinfarkt sind: Rauchen: dabei spielt die Zahl der täglichen Zigaretten praktisch kaum eine Rolle Diabetes mellitus: Ein Diabetiker Typ II ist vor einem Herzinfarkt bereits so gefährdet für eine Gefäßverkalkung und einen Herzinfarkt, wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herzerkrankungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Magnesium

Magnesium ist wesentlich an der Regulierung des Calcium-Gleichgewichtes der Körperzellen beteiligt. Der Normalbereich für Magnesium liegt bei 0,75-1,0 mmol/l. Nach diesen Kriterien haben 10% der Normalbevölkerung, 20% der Krankenhauspatienten und 40% der Patienten auf Intensivstationen einen Magnesiummangel. Ein erhöhter Magnesiumbedarf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsergänzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Fruktoseintoleranz

Obst gilt als Inbegriff gesunder Ernährung. Kampagnen wie „Five a Day“ fordern zu Recht, Obst in ausreichender Menge zu genießen. Nicht allen Menschen bekommt Obst jedoch gleich gut: Etwa die Hälfte aller Erwachsenen kann täglich nicht mehr als 25 g … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsmittelallergie, Nahrungsmittelunvertraeglichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Darmspiegelung als Vorsorge gegen Darmkrebs

Das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, kann durch regelmäßige Checks und gesundes Verhalten wesentlich gesenkt werden. Dazu gehören: Gesunde Ernährung: Wenig rotes Fleisch (Schwein, Rind), reichlich Vitamine und Ballaststoffe, reichlich Gemüse und frische Salate. Eine Erhöhung der Ballaststoffzufuhr von 15 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krebserkrankungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Ballaststoffreiche Ernährung schützt vor Typ-2-Diabetes

Schon geringe Mengen an Ballaststoffen aus Vollkorn in der Ernährung reduzieren offenbar das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Das hat jetzt eine Studie an 59000 Frauen in den USA bestätigt. Wer in der Studie täglich mehr als etwa 6 g … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeinmedizin, Stoffwechselerkrankungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,